10.000 Euro für die Zukunft ukrainischer Kinder


Der Krieg in der Ukraine trifft vor allem Kinder hart. Selbst wenn sie flüchten konnten und vermeintlich in Sicherheit sind. Psychische Traumata und hohes Stressniveau hinterlassen tiefe Spuren und beeinflussen Gesundheit und psychosoziales Verhalten der Kinder. Daher hat die Findelkind-Sozialstiftung die Hilfsorganisation „Voices of Children“ mit 10.000 Euro unterstützt

Seit dem 24. Februar 2022 steigt die Zahl der Binnenflüchtlinge in der Ukraine weiter an und beläuft sich aktuell – Stand: Mitte Mai – auf ca. 8 Millionen Menschen. Es sind über 3 Millionen Kinder, die dringend Hilfe benötigen. Maximilian Strasser, der ehrenamtliche Geschäftsführer der Findelkind-Sozialstiftung, hat die Dringlichkeit schnell erkannt und die Hilfsorganisation „Voices of Children“ mit 10.000 EUR unterstützt. Die Organisation „Voices Of Children“ hilft seit 2015 den vom Krieg betroffenen Kindern die Folgen der Kriegserlebnisse zu überwinden und sich weiter zu entwickeln. Seit dem 24. Februar 2022 unterstützt die Organisation in der Ukraine bei der Evakuierung der bedürftigen Familien sowie Waisenhäuser und stellt dafür den Transport und Verpflegung zur Verfügung. Für die Binnenflüchtlinge haben die „Voices of Children“ acht sichere Zufluchtsorte in der Westukraine organisiert und ausgestattet, an denen die Kinder psychologische Unterstützung in Gruppen- und Einzelsitzungen sowie durch Kunsttherapie erfahren. Die Psychologen helfen den Kindern durch künstlerisch-kreative Aktivitäten das Erlebte zu verarbeiten, ihre Ängste zu überwinden und somit auch die Lebensfreude zurückzugewinnen. Mit Hilfe der feinfühligen psychologischen Unterstützung wird die kindliche Eigenkraft und Hoffnung für den Weg in eine glücklichere Zukunft aktiviert.

„Wir sind zutiefst dankbar für die sehr großzügige Spende von Maximilian Strasser und der Findelkind-Sozialstiftung und das von ihm entgegengebrachte Vertrauen“ sagt die sichtlich gerührte Vorständin und Gründerin der „Voices of Children“ Olena Rozvadovska. „Das Kriegstrauma prägt das Leben eines Kindes noch Jahrzehnte später. Indem die Psychologen der Hilfsorganisation „Voices of Children“ dank der erhaltenen Spenden rechtzeitig helfen, tragen sie über Jahrzehnte zu einer gesünderen Entwicklung der gesamten Gesellschaft bei.“

Mehr Informationen über die Hilfsorganisation „Voices of Children“ sowie Videogeschichten finden Sie unter https://voices.org.ua/de/