Projekte


3000 Euro für das Heim der seelischen Gesundheit Zusmarshausen

Menschen mit chronischen psychischen Erkrankungen oder seelischen Behinderungen können oftmals eine bestimmte Zeit nicht ohne Hilfe auskommen. In Zusmarshausen wird für die 56 Bewohner in einzelnen Wohngruppen eine Vielzahl tagesstrukturierender und aktivierender Angebote hierfür geschaffen. Da diese Erkrankung jede Altersstufe treffen kann, sind gerade diese Menschen auf Hilfe angewiesen und […]


Hilfsgüter für Tschernobyl

30.000 Euro für die Kinder von Tschernobyl

29 Jahre nach der Katastrophe steht Tschernobyl noch immer für die größte Katastrophe in der Geschichte der Kernenergie-Nutzung: In dem ukrainischen Atomkraftwerk kam es am 26. April 1986 zur Kernschmelze. Der Reaktor Block 4 explotierte und radioaktiver Staub verbreitete sich in ganz Europa.  Die Region ist bis heute heute unbewohnbar, Menschen […]


Hilfe für den Kinderschutzbund Günzburg

Dank der Spende der Kindelkind-Sozialstiftung und der evangelischen Kirchengemeinde Zusmarshausen konnte auch 2019 für den Kinderschutzbund Günzburg wieder einiges getan werden. Im Mai gab es für eine Gruppe eine Wanderung mit Alpakas, da gerade der Umgang mit Tieren eine gute Therapie ist. Während die erste Gruppe wanderte, bastelte die zweite […]


Kinder- und Jugendpräventionsfahrt 2019

In der ersten Sommerferienwoche 2019 veranstaltete das Münchner Sicherheitsforum e.V. die nunmehr bereits 14. Kinder- und Jugendpräventionsfahrt. Mit 28 Kindern und Jugendlichen war das Ziel abermals Oberaudorf, unterstützt von der Findelkind-Sozialstiftung. Die Kinder und Jugendlichen im Alter von 9 bis 16 Jahren kamen in diesem Jahr wieder aus dem Sehbehindertenzentrum Oberbayern […]


Ausflug in den Skyline Park

Für 150 Kinder und Betreuer aus dem Marienheim Baschenegg, dem Josefsheim Reithenbuch und dem Zuhause auf Gut Hemerten stand im Juni pünktlich drei Busse bereit zur Fahrt in den Skyline Park. Nach ungefähr eineinhalb Stunden Fahrzeit und dem sehnsüchtigen Warten auf die Eintrittskarten, konnte nach dem Einteilen der Gruppen, die […]


Hilfe für traumatisierte Flüchtlinge

Auch in diesem Jahr engagiert sich die Findelkind-Stiftung wieder für traumatisierte geflüchtete Mädchen, Frauen und ihre Kinder mit einer Spende über 4000 Euro an IMMA e.V. – Initiative für Münchner Mädchen. Mit dieser finanziellen Unterstützung kann der gemeinnützige Verein den Bewohnerinnen der Wohngruppen Imara und Mirembe beispielsweise Ausflüge in die […]


200.000 Euro für Bildung in Kenia

Das neuste Projekt der Findelkind-Sozialstiftung führt zum Turkanasee im Norden Kenias, angrenzend an Äthiopien und Südsudan. Dort haben die meisten Menschen wenig Chancen. Die Armutsrate gehört zu den weltweit höchsten und es gibt bisher kaum Entwicklung oder Wertschöpfung. Immerhin sind bereits 40 Prozent der jüngeren Generation zur Schule gegangen und […]


Behandlung von Tschernobyl-Opfern

Vom 15. bis 20. Januar 2019 konnte dank der Findelkind-Sozialstiftung mit dem ehrenamtlichen Geschäftsführer Maximilian Straßer eine Mutter mit ihrer kranken Tochter und einer Dolmetscherin von Vereins-Vertreterin Elvira Bernauer-Freier und der evangelischen Kirchengemeinde Zusmarshausen am Nürnberger Flughafen begrüßt werden. Die Gäste aus Weißrussland wohnten in der Zeit ihres Aufenthaltes bei […]


Benefizkonzert mit Scheckübergabe

Schon seit dem Bau der ersten Zeltschule an unterstützt die Findelkind-Sozialstiftung direkt und unmittelbar die Kinder in Camps der Zeltschule e.V. im Libanon, unter anderem durch die Übernahme einer langfristigen Patenschaft für die Pinguinschule. Durch die Überreichung eines 50.000 Euro-Schecks beim Zeltschule-Benefizkonzert geht die Findelkind Sozialstiftung nun noch einen Schritt […]


Unterstützung für Passauer Waisenhaus

Die „Passauer Runde“ unterstützt seit Jahren soziale Projekte – mit dabei: die Verantwortlichen der Findelkind-Sozialstiftung. Beim jüngsten Charity-Event der Initiative beim Unternehmerehepaar Claudia Gugger-Bessinger und Günther Bessinger waren erneut zahlreiche Prominente mit von der Partie, etwa Kultusminister Bernd Sibler sowie Herausgeberin Patricia Riekel. Das Ergebnis des Zusammentreffens konnte sich abermals […]