Projekte


5.000 Euro für Münchner Korbinian-Küche

„Irgendwie über die Runden kommen” heißt die Devise für immer mehr Menschen. In München ist das nicht anders, obgleich unsere Stadt als reich gilt. Längst trifft Armut nicht mehr nur die Menschen auf der Straße. Corona verschärfte die Situation durch die Auswirkungen von Kurzarbeit, Arbeitsverlust und dem Wegfall von Zuverdiensten. […]


200.000 Euro für Münchner Kinder

Auch in der reichen Landeshauptstadt gibt es Kinder und Jugendliche, die in sozial schwachen, bildungsfernen Familien aufwachsen. Für die, die nicht auf der Sonnenseite geboren sind, haben sich Herr und Frau Schmucker mit ihrer außergewöhnlich großzügigen Spende von 200.000 Euro an die Stiftung Kinder- und Jugendhilfe eingesetzt. Die Stiftung macht […]


Krankenwagen für Kenia

Trotz Corona geht die Hilfe weiter: Durch die großzügige Spende der Findelkind-Sozialstiftung der Familie Schmucker kann schon der zweite gut erhaltene Krankentransportwagen auf den Weg nach Kenia Baringo County verschifft werden. Der Krankenwagen ist für den kleinen Ort Tenges mit rund 8000 Einwohnern in Baringo Central vorgesehen. Damit wird gewährleistet, dass […]


Jede Spende verzehnfacht

„Sie und die Findelkind-Sozialstiftung haben uns mit einer sehr großzügigen Spende für das Corona-Hilfsprojekt „Hallo Doktor“ unterstützt. Dafür möchte ich Ihnen ganz besonders herzlich danken. Da sich der Wert jeder Spende für die Corona-Schutzmaßnahmen durch den Zuschuss vom Bund verzehnfacht, konnten wir vor wenigen Tagen bereits eine erste große Rate […]


Warmer Regen für Tafel Leib und Seele

Auch an der Organisiation Leib und Seele in Dornum ging die Corona-Zeit nicht spurlos vorbei: Die Tafel erhält von den ortsansässigen Geschäften ihre Lebensmittel überwiegend durch Spenden. Da die Geschäfte in der Region vom Tourismus leben und die Gäste auf Grund von Verordnungen nicht anreisen durften, wurde auch weniger bestellt, so dass […]


Aufklärung in Tram und U-Bahn

Aufgrund der Corona-Krise haben leider auch Betrüger ihre Masche umgestellt und versuchen nun auf neuen Wegen an das mühsam ersparte Geld vor allem von Seniorinnen und Senioren zu kommen. Das Münchner Sicherheitsforum e.V. hat sich daher diesem Thema angenommen und neben Informationen und Warnungen auf sozialen Medien zu diesem Phänomen […]


Flüchtlingsarbeit des TSV 54-DJK München

Über den DJK-Diözesan-Verband und die KAB (Kath. Arbeitnehmer-Bewegung) wurden wir darauf aufmerksam gemacht, dass im Münchner Norden junge Flüchtlinge aus Eritrea in der Pfarrei St. Gertrud betreut werden und eine Möglichkeit suchten, geregelt Fußball zu trainieren und ggf. in einem Spielbetrieb mitzumachen. Dieses Angebot haben wir aufgegriffen und zusammen mit […]


10.000 Euro für „Allô Docteur“ in Togo

Die Corona-Pandemie hat auch vor dem kleinen westafrikanischen Land Togo nicht Halt gemacht. Die Auswirkungen in diesem von Armut geprägten Land sind dramatisch: Zusammenbruch des Gesundheitssystems, Lebensmittelverknappung, rapide ansteigende Arbeitslosigkeit – am meisten leiden die Kinder. Der Verein Aktion PiT-Togohilfe e.V. aus Fürstenfeldbruck arbeitet seit Jahren mit dem Ärzteverein Aimes-Afrique […]


3000 Euro für das Heim der seelischen Gesundheit Zusmarshausen

Menschen mit chronischen psychischen Erkrankungen oder seelischen Behinderungen können oftmals eine bestimmte Zeit nicht ohne Hilfe auskommen. In Zusmarshausen wird für die 56 Bewohner in einzelnen Wohngruppen eine Vielzahl tagesstrukturierender und aktivierender Angebote hierfür geschaffen. Da diese Erkrankung jede Altersstufe treffen kann, sind gerade diese Menschen auf Hilfe angewiesen und […]


Unterstützung für Caritas Behindertenwerkstätte Passau

Die engagierte „Passauer Runde“ sammelte diesmal für die Behindertenwerkstätte der Caritas in Passau. 10.000 Euro steuerte die Findelkind-Sozialstiftung der Initiative bei – ganz zur Freude von Bischof Dr. Stefan Oster, der im Beisein von Landrat Franz Meyer und Initiatorin Claudia Gugger-Bessinger den Scheck in Empfang nehmen durfte.